Mitgliedschaft

Sie wollen Mitglied im Schützenverein und Schwarzpulvergilde Nordstetten werden?

Das ist grundsätzlich kein Problem, allerdings sollten Sie sich darüber im Klaren sein, das die Mitgliedschaft zum einen Rechte im Vereinsgeschehen aber auch Pflichten mit sich bringt.
Sie haben die Möglichkeit als förderndes Mitglied dem Verein beizutreten oder als aktives Mitglied. Ein Aufnahmebeitrag ist dann auch nicht zu leisten.
Als förderndes Mitglied haben Sie zunächst nur die Verpflichtung sich über den Jahresbeitrag einzubringen wobei andere Aktivitäten wie z.B. Mitwirkung am Wirtsdienst durchaus erlaubt sind.

Als aktives Mitglied ist man verpflichtet Arbeitsstunden, derzeit 25 Jahresstunden, abzuleisten. Diese Arbeitsstunden sind die Gegenleistung für die Möglichkeit alle schießsportlichen Anlagen zu nutzen. Die Arbeitsstunde entspricht einem Standgeld von 10,00 €.

Sollten Sie daran denken eigene Waffen erwerben zu wollen wäre es notwendig, sofern Sie bisher noch keine Waffen hatten, die Trainingsmöglichkeiten zu nutzen um letztendlich auch die Bescheinigung zum Erwerb durch den Verein bzw. den Württembergischen Schützenverband zu erhalten für erlaubnispflichtige Waffen.

Weiter Infos erhalten Sie zu den üblichen Öffnungszeiten im Schützenhaus von denen die bereits die Frage der Mitgliedschaft mit ihrem Beitritt beantwortet haben oder aber bei der Vorstandschaft. Auf die entsprechende Seite dieser Homepage wird verwiesen.

So nun aber genug der Info, hier können Sie den Aufnahmeantrag herunterladen, ausfüllen und dem Schützenverein zukommen lassen.