Vereinssatzung

Der Schützenverein und Schwarzpulvergilde Nordstetten ist ein im Vereinsregister des Amtsgerichts Horb a.N., zwischenzeitlich ist das AG Stuttgart zuständig, eingetragener Verein. Er wurde im Jahr 1901 gegründet und hat sich bereits im Jahr 1904 eine Vereinsfahne angeschafft. Daher rühren auch die beiden Zahlen auf der Vereinsfahne und auf unserem Logo “1901-1904”.
Weitere Infos zur Geschichte des Vereins gibt es auf der Seite “Geschichte”.

Der Schützenverein ist Mitglied im Württembergischen Schützenverband sowie im Deutschen Schützenbund. Deshalbwird auf der Schießanlage auch nach der Sportordnung der beiden Verbände geschossen.

Der Verein hat sich eine Vereinssatzung gegeben in der die nach dem Vereinsrecht notwendigen Vorgaben gemacht werden. Unter folgendem Link kann der aktuelle Stand der Vereinssatzung heruntergeladen werden. Auch eine Ehrungsordnung hat sich der Verein gegeben um die Vereinsmitglieder für ihren Einsatz für den Verein gebührend ehren zu können.