Jugendtraining

Wie alle Vereine sind auch wir als Schützenverein darum bemüht und interessiert das sportliche Schießen an Jüngere weiterzugeben bzw. diese dafür zu begeistern.
Das Schießen ist eine Einzelsportart bei der man sich zunächst auf sich selbst konzentrieren muss. Es ist aber auch immer eine Mannschaftssportart in allen angebotenen Disziplinen.

Für die JungschützenInnen beginnen wir mit dem Luftgewehr- oder Luftpistolentraining, das auf Grund gesetzlicher Vorgaben leider erst ab 12 Jahren möglich ist. Allerdings haben wir zwischenzeitlich andere Möglichkeiten, z.B. mit Lichtgewehren, bereits vor dem 12. Lebensjahr in das Training einzusteigen.

Wir haben bereits seit einigen Jahren auch eine Kooperation mit der Grundschule in Nordstetten und er Gemeinschaftsschule Horb. Die Jugendlichen und Kinder kommen jeden Mittwoch ab 14 uhr in das Schützenhaus um mit ensprechenden Anleitern das Schießen mit Luftdruckwaffen bzw. Lichtgewehren zu erlernen. Ein anderer Aspekt ist natürlich den Beteiligten eine entsprechende Ruhe zu vermitteln.

Das Training findet zu den folgenden Zeiten statt, zu denen wir natürlich auch jederzeit für Fragen zur Verfügung stehen:

  • Mittwoch ab 19.00 Uhr
  • Freitag ab 19.00 Uhr

Ansprechpartner:
Sven Adam / Werner Blank