“Das war cool!” – Sommerferienprogramm kommt gut an

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der Nordstetter Vereine, dass auf Initiative der Nordstetter Ortsvorsteherin Edith Barth entstanden ist und dieses Jahr zum zweiten Mal ausgetragen wird, hat der SV Nordstetten am vergangenen Mittwoch, den 19.08. einen Schnuppertag für interessierte Kinder im Schützenverein durchgeführt.

Die Resonanz des Tages war noch besser als erwartet, die Plätze für insgesamt 16 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren waren in kürzester Zeit vergeben. In vier Gruppen aufgeteilt wurde den Kinder zunächst in das Schützenhaus und die Sportanlagen gezeigt, sowie der Kern und auch der Reiz des Schießsports näher gebracht: Zur Ruhe kommen, höchste Konzentration, Körperspannung erzeugen und halten sowie ganz allgemein das Gefühl für und die bewusste Steuerung der Körperfunktionen wie Atmung und Herzschlag.

Nach dieser theoretischen Einführung wurden den Kindern unter Anleitung der Betreuer Markus Blank, Tanja Koch, Lutz Eck und Klaus Werner mit dem Lichtgewehr die verschiedenen Stellungen – liegend, kniend oder stehend – erklärt, welche sie dann auch selbst am Lichtgewehr ausprobieren und ihre Treffsicherheit prüfen durften.

Als Abschluss wurden ein Sommerbiathlon und eine Schützenolympiade durchgeführt. Beim Sommerbiathlon wurde zwischen dem Beschießen der Scheiben jeweils eine Runde im Hof gelaufen. Die Kinder hatten dabei sichtlich Spaß und resümierten begeistert „Das war cool!“. Auch wurden kräftig die geschossenen Ringe gezählt und untereinander verglichen, denn bei der anschließenden Siegerehrung durfte sich jedes Kind entsprechend der Platzierung einen Sachpreis aussuchen.

Mit Würstchen vom Grill und einem Wurfspiel wurde der Tag am Abend gemütlich gemeinsam beendet.

Die sehr positive Resonanz des Tages hat uns gezeigt, dass es den Kindern sehr viel Spaß bereitet hat in den Schießsport reinzuschnuppern und dass wir am Sommerferienprogramm mit Sicherheit wieder teilnehmen werden, wenn die Möglichkeit besteht.

Wer noch mehr wissen möchte und evtl. Lust bekommen hat, noch etwas weiter in den Schießsport einzusteigen, ist natürlich jederzeit herzlich willkommen uns zu unseren Trainings- und Öffnungszeiten zu besuchen.

*******************************

Mit dem Sommerferienprogramm bieten wir im Verein ein weiteres Standbein in unserer Jugendarbeit an. Diese ist enorm wichtig für die Zukunft unseres Vereins. Neben dem Sommerferienprogramm engagiert sich der SV Nordstetten seit einiger Zeit mit einer Schüler-AG für die 3. und 4. Klasse der Berthold-Auerbach-Grundschule. Auch mit der Hauptschule Horb wurde eine AG für die Sechstklässler vereinbart, die demnächst starten soll.

Durch diese Aktivitäten wollen wir unseren Sport in die Ganztagsschulen integrieren und den Kindern und Jugendlichen eine weitere Möglichkeit für außerschulische Aktivitäten geben. Die dafür notwendige ehrenamtliche Arbeit zur Betreuung der Kinder wird von Vereinsmitgliedern geleistet.

Auch für aktive Schützen wird mit einem speziellen Sportprogramm für Leistungsschützen mit dem Fitnesscenter Medico in Empfingen sowie weiteren Veranstaltungen und Ausflügen in der Jugendarbeit einiges geboten.