Stefan Blank erhält Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg

2016-01 Ehrung Stefan Blank_smallMit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg erhielt unser ehemaliger Oberschützenmeister und heutiger Ehrenoberschützenmeister Stefan Blank beim Jahresabschluss 2015 des SSV Nordstetten am vergangenen Sonntag eine weitere Auszeichnung für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in und um das Stadtgebiet Horb.

Oberbürgermeister Peter Rosenberger, der die Ehrung vornahm, erinnerte an die vielen Ämter aus den verschiedensten Lebensbereichen, in denen sich Stefan ehrenamtlich für das Wohl der Allgemeinheit engagiert hat. Darunter im politischen Bereich die seit 25 andauernde Mitgliedschaft im Ortschaftsrat seines Wohnort Isenburgs, im geistlichen-sozialen Bereich das Amt des Kirchenpflegers der St. Mauritiuskirche seit 39 Jahren, sowie im sportlichen Bereich das Amt des Oberschützenmeisters beim SSV Nordstetten von 1992 bis 2014, das er erst letztes Jahr an seine drei Nachfolger übergeben hat.

In jeder dieser Funktionen hinterließ Stefan nicht nur seine Spuren, sondern nicht zu übersehende Veränderungen. So war er in seinem Amt als Kirchenpfleger für unzählige Um- und Ausbaumaßnahmen der ihm anvertrauten Einrichtungen verantwortlich, darunter die St. Mauritiuskirche selbst, die Lourdesgrotte auf dem Kirchplatz, das Pfarrhauses, der zugehörige Kindergarten, sowie die Taberwasenkappelle. Auch die Renovierung und der Ausbau des Schützenhauses und der Schießanlagen wurden von Stefan vorangetrieben, womit er mit der Optimierung der Trainingsbedingungen den Grundstein für die positive Entwicklung unseres Vereins in den letzten Jahren inklusive vieler sportlicher Spitzenleistungen gelegt hat.

Geehrt wurde Stefan Blank nicht zum ersten Mal. Die Ehrennadel der Stadt Horb in Bronze erhielt Stefan bereits 1989, das Verdienstabzeichen des Städtetages in Silber folgte im Jahr 2009 und zwei Jahre später, im Jahr 2011, wurde ihm auch die WLSB Ehrennadel in Silber überreicht. Die nun überreichte Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg inklusive der von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichneten Urkunde führt diese Reihe von Ehrungen damit treffend fort.

Grüße und Glückwünsche wurden auch von Ortsvorsteherin Edit Barth überbracht, die nochmals die besondere Leistung Stefans bei der Gestaltung unseres Schützenvereins als “Vorzeigeprojekt” betonte, sowie von Alfred Schweizer, der die Grüße des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) und des Sportkreises überbrachte und daran erinnerte, dass erst im letzten Jahr Stefan auch die höchste Auszeichnung des Sportkreises Freudenstadt, der Sportkreis-Ehrenbrief, überreicht wurde.

Stefan selbst wurde von der Ehrung komplett überrascht und hatte bis zum selben Abend nichts geahnt. Seine Freude über die Ehrung war deutlich zu erkennen. In seiner Rede bedankte er sich für diese Auszeichnung, sowie bei allen, die ihn auf seinem Weg begleitet haben und es ermöglicht haben, dass ihm diese Ehrung nun zukommen konnte. Auch seinen Nachfolgern, unserem neuen Oberschützenmeister-Trio, dankte Stefan für die erfolgreiche Fortführung seines ehemaligen Amtes.

Links zu Zeitungsartikeln:
–> Schwarzwälder Boten vom 04.01.2016 “Ehrenämter nimmt er mit Leib und Seele wahr”
–> Beitrag der Neckar-Chronik (Südwestpresse) vom 05.01.2016 “Stefan Blank wurde die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen “