Einladung zum 30. Vereinspokalschießen im Juli 2013

Vom 24. bis zum 26. Juli veranstaltet der SV Nordstetten das alljährlich beliebte Vereinspokalschießen.

Jeder Verein (Tennisclub, Fußballverein) Gruppierung  (Kegelclub, Schachclub), Firma aus dem gesamten Gebiet der Großen Kreisstadt Horb a.N. kann dafür beliebig viele Mannschaften zu je fünf Personen anmelden. Mitglieder von Schützenvereinen dürfen nur teilnehmen, wenn sie in den letzten zwei Jahren an keinem Rundenwettkampf teilgenommen haben.
Geschossen wird mit dem Kleinkalibergewehr (liegend oder sitzend aufgelegt) auf eine Entfernung von 50m.

Die Ausschreibung für das Vereinspokalschießen kann hier heruntergeladen werden, die Rahmenbedingungen werden im Folgenden aber auch kurz erklärt.

Startgebühr und Nachkaufgebühren

Das Startgeld beträgt einschließlich Versicherung beträgt pro Mannschaft 20,00 EUR. Dafür erhält jeder Schütze für den Wettkampf eine Probescheibe mit 5 Schuß Munition, 3 Wertungsscheiben mit je 5 Schuß Munition sowie 1 Teilerscheibe. Durch den Nachkauf von Scheiben. Jeder Schütze hat die Möglichkeit, durch den Nachkauf von Scheiben sein Ergebnis zu verbessern. Der Nachkauf ist auf 5 Scheiben zu je 5 Schuß beschränkt.
Der Preis je Nachkaufscheibe beträgt 2,00 EUR.

Wertung

Je Schützen die drei besten Scheiben gewertet. Für das Mannschaftsergebnis werden darauf die drei besten Schützen der Mannschaft gewertet. Die Einzelwertung erfolgt Gewertet wid unterteilt nach Damen- und Herrenmannschaften.

Preise

Siegerpokale für die jeweils sechs ersten Mannschaften in jeder Klasse sowie Sachpreise
für die jeweils sechs besten Einzelschützen. Die Siegerpokale der Mannschaftswertungen sind
Wanderpokale und gehen nach dreimaligem Sieg in den Besitz der Mannschaft über.
Der beste Schütze oder Schützin wird mit dem KK auch beim Schießen auf die
Ehrenscheibe ermittelt.
Einsatz pro Schuß – unbegrenzt – EUR 0,50

Schießzeiten für das Wettkampfschießen

Mittwoch 24. Juli ab 18:00 Uhr
Donnerstag 25. Juli ab 18.00 Uhr
Freitag 26. Juli ab 1 7.00 Uhr

Die Siegerehrung findet am Freitag , dem 26. Juli 2013 um ca. 20.00 Uhr im Schützenhaus statt.

Das Training ist ab sofort Mittwochs und Freitags ab 19:00 Uhr möglich jeweils möglich sowie nach Absprache mit dem Veranstalter.

Je nach Teilnehmeranzahl behält sich der SV Nordstetten vor, Änderungen an der Ausschreibung vorzunehmen

Kontakt:
Stefan Blank, Tel.: 07451/8281
Schützenhaus, Tel.: 07451/4541

Allgemeine Bestimmungen

  • Jeder Schütze ist während des Schießens für die vom Verein übergebene Waffe selber verantwortlich.
  • Die Waffen sind pfleglich zu behandeln.
  • Weisungen der Standaufsicht sind unbedingt Folge zu leisten.
  • Gelöste Scheiben und Einlagen sind auf andere Personen nicht übertragbar. Nicht verbrauchte Munition verbleibt zur Aufbewahrung im Schützenhaus.
  • Jeder am Stand abgegebene Schuß ist gültig.
  • In allen nicht vorgesehenen Fällen entscheidet unter Ausschluß des Rechtsweges der Ver
    anstalter

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein “Gut Schuß”

Das Schützenhaus ist während der gesamten Veranstaltung bewirtschaftet.